Skip to content

Bücherflohmarkt im KFZ

19. April 2009

ich_und_buch

Heute fand im KFZ (das ist eine Einrichtung, in der ab und zu Konzerte und auch der allseits bekannte Poetry Slam stattfinden.) ein Bücherflohmarkt statt. An einem Dutzend von Ständen, teilweise von Privatleuten teilweise aber auch professioneller Wirkenden aufgestellt, stöberte und wühlte ich in Bücherkartons. Die meisten Taschenbücher kosteten nicht mehr als drei Euro, waren aber auch nicht gerade immer im besten Zustand. Ich hielt mich jedoch etwas zurück und kaufte schließlich Heinrich Bölls Irisches Tagebuch für etwas mehr als 2 Euro. Ein echtes Schnäppchen, da das Buch echt wie neu ist! 🙂 Der nette Buchverkäufer fing auch gleich eine kleines Schwätzchen mit mir an: „Ach, Mensch. Da kauft ja doch mal wieder jemand Böll. Ich hatte in letzter Zeit den Eindruck, den liest keiner mehr!“ Aber klar doch. Ich jedenfalls schon. Auch wenn ich noch nie etwas von ihm gelesen habe. Aber das wird sich jetzt ja ändern. „Viele Leute, die in Irland waren, haben mir erzählt, dass er die Insel echt gut beschreibt.“, erwiderte er. „Hm, da war ich noch nicht.“, gestand ich. „Na dann, gute Reise!“
Auch an anderen Ständen unterhielten sich immer wieder Buchkäufer mit den Verkäufern angeregt über Autoren und deren Werke. Eine entspannte und lebhafte Atmosphäre war also auf dem ganzen Markt zu spüren.
Ich für meinen Teil weiß schon, dass ich auf dem nächsten Bücherflohmarkt wieder da sein werde (und auf Schnäppchenjagd gehe! ;))

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 20. April 2009 18:10

    Na das hört sich ja nach einem guten Fang an. Lustig dass die Antiquare scheinbar so etwas wie Autorencharts in ihrem Kopf führen – „Thomas Mann geht immer, Böll mittlerweile gar nicht mehr und Dürrenmatt ist gerade wieder im kommen…“ Schöner Artikel und das Buch wird dich hoffentlich auch nicht enttäuschen!

  2. meinmarburg permalink*
    21. April 2009 09:49

    Ja, das mit den „Charts“ fand ich auch interessant. 😉 Obwohl, als Amazon-Marketplace Verkäufer hab ich ja auch gemerkt, was eher läuft und was nicht…

Trackbacks

  1. Bücherflohmarkt im KFZ 2010 « Mein Marburg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: