Skip to content

Das Marburger Müllproblem

29. April 2009
tags: , ,

muell2

Um euch gleich mal zu beruhigen: Ganz so schlimm wie in Neapel ist es natürlich nicht… Aber die Sache mit dem Müll ist hier schon etwas tückisch. Es kann nämlich durchaus sein, dass man einfach mal den Termin, an dem die Müllabfuhr kommt, verpennt.
In Berlin ist das ja alles ganz einfach. Einmal in der Woche wird montags der Müll geleert – fertig! Hier in Marburg hingegen gibt es für jede Art von Müll – Gelbe Tonne, Restmüll, Papier und Bio – einen Extra-Termin. Und dies ist ein ausgeklügeltes System!
Alle zwei Wochen Restmüll + Bio, Papier alle 4 Wochen ebenso wie die Gelbe Tonne. Und bei letzter liegt das eigentliche Problem. Verpasst man nämlich die Leerung der Gelben Tonne, tja dann kann es durchaus zu unangenehmen Gerüchen kommen. Dann müffeln nämlich Tomatenreste in Dosen, Verpackungen, in denen Fleisch oder Fisch drin waren, langsam vor sich hin… Und dabei gibt schon einen Müllkalender, der bei uns an der Küchenschranktür hängt! Dennoch kommt es leider schon häufiger vor, dass wir den Termin verpassen…
Unsere Wg ergreift dann sofort eine Sondermaßnahme: Der gelbe Müllsack (manchmal sind es dann auch schon mehrere Säcke..) wird in den Keller verbannt und wartet dort vier Wochen auf die nächste Abholung!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: