Skip to content

Fotografische Zwischenlandung in Tempelhof

19. März 2011

Heute war einfach perfektes Fotografie-Wetter… und  der Frühling hat sich auch in Berlin schon zart angekündigt. 🙂 Da ich mein Blog ja auch nicht vernachlässigen will, kommt hier also mal wieder ein fotografischer Blogeintrag von mir. Demnächst gibts dann vielleicht auch mal wieder was Längeres von mir zu lesen. Nun euch viel Spaß beim Anschauen der Fotos (aufgenommen auf dem Gebiet des ehemaligen Flughafens Tempelhof, im Moment noch Brache, aber mal sehn, was da in Zukunft mal hinkommt…)

Auf der Landebahn…

Ein paar Schilder am Wegesrand… einige wenige Überbleibsel des Flugbetriebs.

Das Flughafengebäude (mit Radarturm.. danke, Wikipedia!). Wer findet den Berlin-Hinweis im Foto? 😉

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. 21. März 2011 01:09

    Hinweis auf Berlin? Na, der Alex steht doch direkt mittig im Bild 😉

  2. 21. März 2011 16:41

    ich finde ehrlich gesagt, dass es sehr schön dort ist wie es ist. die weitläufigkeit und die ruhe die man dort haben kann is doch herlich. ich find, da sollten sie nicht so viel verändern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: